Hören

Können wir alle nicht mehr hören? Nehmen wir unser Gegenüber nur noch war ohne zu hören was es sagt? Versuchen wir nur wie Labormäuse vorgefertigten Pfaden zu folgen? Wenn nicht, warum muss ich immer wieder das Gleiche erzählen, warum muss ich selber so oft nachfragen oder stelle eine Frage obwohl mir mein Gegenüber gerade dies erzählt hat?

Ich werde versuchen genauer und aufmerksamer zuzuhören. Auch wenn ich mir wieder nichts merken kann, so habe ich doch jemanden das Gefühl gegeben wahrgenommen zu werden.

2019

Ich bin mit meiner Tochter ins neue Jahr getanzt. 

 

2019 war ein gutes Jahr. 

Tabula Rasa

Das Jahr geht zu Ende. Endlich. Was für ein Jahr. So viele Tiefs und auch einige Hochs. Die Zeit seit Weihnachten genügte kaum um alles nochmal Revue passieren zu lassen, zu verarbeiten und abzuschließen. Auch wenn der Jahreswechsel nur ein zufälliges Datum im Strom der Zeit ist, so hat er für uns Menschen doch Bedeutung und gibt uns die Möglichkeit ein neues Jahr wie ein neues Blatt Papier zu Beginnen.

Ich freue mich und das ist mehr als ich die letzten Jahre sagen konnte.

DSC01739.jpg

Klischees

Woher kommen Klischees und formen Sie uns oder versuchen wir den Klischees zu entsprechen, wenn auch vielleicht unbewusst? Warum treffen viele Klischees so oft zu? Helfen sie uns im Alltag zu navigieren, die Welt verständlicher zu machen?

Ich hoffe ich erkenne in mir selber wenn ich andere nach Klischees oder Vorurteilen einordnen möchte. Aber all das hilft nichts wenn an manchen Tagen einfach alle zutreffen zu scheinen.

#52 Wiesnerwochen - Woche 2

Thema - ADVENT

Was für ein Thema für jemanden der seine Abneigung gegen alles Weihnachtliche nur versteckt damit das Fest für seine kleine Tochter ein schönes Erlebnis ist. Also keine Christbaumkugeln im Kerzenlicht, keine wohlig warmen Hände die sich auf dem Weihnachtsmarkt an Glühweintassen festhalten.

Was dann?  

Nun wie auch beim letzten Bild half es mit offenen Augen den Zufall zu suchen. Auf dem Rückweg von Foto Nummer 1 hat mich wie jedes Jahr im Advent der große Weihnachtsmann am Maria-Hilf-Platz in München gegrüßt.

52WW_2_Advent_17.jpg

Motiv gefunden - was jetzt?

Also gut, dieser Weihnachtsmann ist also eine Adventskonstante in meinem Leben, aber was mache ich jetzt damit? Vielleicht kombinieren mit dem was mir am Advent und der Weihnachtszeit nicht gefällt. Wie kriege ich die Hektik, den Fokus auf die Geschenke, die Oberflächlichkeit usw. mit ins Bild? Ganz einfach, mit dem Stilmittel das jeder mit Stativ in der Nacht schonmal benutzt hat um Geschwindigkeit darzustellen - Langzeitbelichtung und Autolichter. Na dann...

Das Bild

52WW_2_Advent_25.jpg